Home arrow News arrow Pressemeldungen arrow Qualität auf dem Altar der Beihilfe geopfert
Qualität auf dem Altar der Beihilfe geopfert Drucken
Mittwoch, 29. Oktober 2008
Der Präsident der Freien Zahnärzteschaft, Peter Eichinger, bezeichnete den vorgelegten Referentenentwurf zur neuen Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ) als Verspottung der Zahnärzte und Verhöhnung der Patienten.

Offensichtlich habe Ministerin Schmidt die Milliardenausgaben für die maroden Banken zum Anlass genommen, bei den Beamten das Geld einsparen zu wollen.

Den ganzen Text der Pressemeldung lesen Sie hier .

 
< zurück   weiter >