Home

Administratoranmeldung






Passwort vergessen?
KZVB ruft für AOK-Bayern Puffertage aus Drucken
Mittwoch, 17. September 2008
Schon im wegen Urlaub üblicherweise abrechnungsschwächsten dritten Quartal geht anscheinend der AOK-Bayern das Geld aus.

Nicht für Hochglanzbroschüren, Bonusprogramme oder Vorstandsgehälter, nein die KZVB hat wegen zu befürchtender Budgetüberschreitung bei außerbayerischen Innungskrankenkassen und der AOK-Bayern die Honorierung für ein bis vier Wochen ausgesetzt und garantiert für die Puffertage nur ein Drittel des Honorars. Diese in Kollegenkreisen salopp "Zechprellerei" genannte Art des "Honoradiebstahls" macht auch heuer wieder Schule und konterkariert die Versprechungen vieler Gesundheitspolitiker, dass genug Geld im Topf sei.

 Hier lesen Sie die Pressemitteilung.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 22. Oktober 2008 )
 
< zurück   weiter >