Home

Administratoranmeldung






Passwort vergessen?
FVDZ-Landesversammlung Brandenburg geht auf Konfrontation zum Bundesvorstand Drucken
Dienstag, 2. September 2008
Der Landesverband Brandenburg des Freien Verbandes deutscher Zahnärzte ging mit seinen Anträgen auf der Landesversammlung am 30. August 2008 in Sandkrug auf Konfrontation zur derzeitigen Politik des Bundesvorstandes. Die Landesversammlung stellte ganz klar fest, dass Freiberuflichkeit und Zwangskörperschaften unvereinbare Gegensätze sind.

Sie forderte die Bundesversammlung auf, den durch den Bundesvorstand mit den Ausschlüssen in Bayern eingeschlagenen Weg zu revidieren, da er den Zielen des FVDZ widerspreche.

Lesen Sie hier die verabschiedeten Anträge und die Resolution im Wortlaut.

 

Quelle: www.fvdz-brandenburg.de

 

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 22. Oktober 2008 )
 
< zurück   weiter >